Warum ich nie wieder bei Indie buchen würde...

Fahrzeug total zerschossen:
- Dach eingedrückt
- Dellen noch und nöcher, total verbeulte Hütte das Ding
- Keine Kabeltrommel, lediglich 6 Meter Kabel um Strom zu nehmen (wer schon mal unterwegs war, weiß wie wenig das ist)
- Seitentür und Hecktür klemmt, dadurch oftmals nicht abschließbar (wenn man autark steht echt blöd)
- Dreckig von innen, total ungepflegt, Duftbaum reingeworfen, den ich erstmal finden mußte um den Gestank loszuwerden
- Halterung Jalousie abgerissen
- Knöpfe Gaskasten abgerissen, fallen einem entgegen
- Steinschlag in der Scheibe
- Cockpit wurde mit ich weiß es nicht eingeschmiert, glitscht wie Sau, Lenkrad ebenfalls
- Heckleuchte eingerissen durch Unfall
- Wischwasser leer schon beim losfahren
- Ledersitze (wahrscheinlich eher Kunststoff), saukalt sich draufzusetzen
- Fast alle Heizungsauslässegerissen defekt, fehlen
- USB Anscluß fürs Handy, kannst Du mit dem Fahrrad reinfahren ohne zu klingeln, Laden geht aber nicht mehr
- Heizungswächter Fenster  mit Pappe korrigiert, damit die Heizung nicht ausgeht
- Verdunkelungsrollos fast alle gerissen, gestaucht
- Küchenausstattung = Austattung der Hölle, Töpfe dreckig, Geschirr = Sondermüll
- Kühlschrank komplett unnutzbar, stinkt als wärene Oma drin gestorben
- WC Kassette = Kassette des Todes, stinkt so dermaßen, einfach nur wiederlich!!!!!

Optionales Paket dazugebucht für 49,- €:
- Bettwäsche, mit Löchern und zerissen
- WC Tabs..., an der Zahl 3!!! - Tabs sind sowieso ekelig
- Campingstühle und Tisch ok
- Endreinigung enthalten, also die bekommen den sauberer zurück, als das ich ihn bekommen hatte


Das Fahrzeug wurde während ich schon da war etwas gereinigt, mit dem Hochdruckstrahler etwas gesäubert.
Die Übergabe denkwürdig, verstanden wurde ich kaum, entsprechend wurde die Übergabe so ein Mischmasch aus Englisch und Deutsch, während sie sich zwischendurch mit dem Kollegen in Spanisch oder Portugisisch unterhielt...

iCloud Photos (7)